English
REGISTER FOR FREE!
AT FINAL CUMEDA
BECOME A COMMANDER OF
YOUR OWN FLEET
REGISTER NOW

AND PLAY FOR FREE

3 to 10 characters.
(Letters or numbers)
E-mail address incorrect
Password required
min. 6 or more characters
Please accept Terms and
Conditions
Username:
E-mail:
Password:

Terms and Conditions and Conditions read and accepted.
Username:
Password:
Forgot your password?
ODER MIT
     
Please enter your email address.
You will receive an e-mail with the request to confirm the reset of your password. If you accept, you will be sent a new password from the system.

E-mail:
Screenshot zu Final Cumeda Vorschau Bild 1 Screenshot zu Final Cumeda Vorschau Bild 2 Screenshot zu Final Cumeda Vorschau Bild 3
FOLLOW US ON

Final Cumeda bei Twitter  Final Cumeda bei Facebook Final Cumeda bei Youtube Final Cumeda bei Google+
Final Cumeda Portal
Final Cumeda ist ein Kostenloses Science Fiction Weltraum Strategie Browsergame. Zwei Spezies befinden sich in einem Universum mit über 100 System im Krieg.
Während die Soraz versuchen ihren alten Heimatplaneten zu finden, werden sie von den Raltark verfolgt und gejagt.

Hier geht es nicht um die Vorherrschaft auf Planeten, sondern um das Überleben der eigenen Spezies. Jeder Spieler erhält ein eigenes Trägerschiff, welches er in den einzelnen Sonnensystemen bewegen und ausbauen kann. Weitere kleinere Einheiten werden in Flotten zum Angriff der Gegner eingesetzt.
Die Möglichkeit seine Trägerschiffe zu bewegen geben ungewohnte taktische Tiefe. Spiele jetzt Final Cumeda Gratis und tauche ein in dieses unvergleichliche Universum.

Copyright © 2012 Final Cumeda - All rights reserved
News from 06.02.2015

Bard's Gold


Ich möchte euch heute ein Spiel vorstellen das gerade bei Steam Greenlight online gegangen ist. Bitte gebt eure Stimme bei Steam dafür ab und helft einem Indie Entwickler.





Zur Seite von Bard's Gold - www.bardsgold.com

weiter
News from 24.12.2014

Frohe Weihnachten - Die Zlick


Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich habe euch noch eine kleine Überraschung versprochen. Ich möchte euch heute von den Zlick, der dritten Spezies, erzählen. Die Zlick sind nicht spielbar und werden, mit dem kommenden großen Update, durch den Computer gesteuert. Sie sind also perfekt für all diejenigen die Gewissensbisse haben einen anderen Spieler anzugreifen. Aber auch für die etwas offensiveren Spieler wird es ein interessantes Betätigungsfeld werden.

Die Zlick leben außerhalb unseres sichtbaren Universums in einer anderen Dimension. Auf der Suche nach Brutstätten haben sie eine Möglichkeit gefunden ihre eigene Dimension zu verlassen und über transdimensionalen Portalen in unser bekanntes Universum vorzustoßen.



Wenn eines dieser Portale in einem System auftaucht, verheißt es nichts Gutes und man kann sichergehen das in Kürze eine Horde von Zlick durch diese Portale einfallen und auf Beutezug gehen. Ihr Ziel sind Organische Wesen als Brutstätte für ihren Nachwuchs und sie nehmen keine Rücksicht auf Verluste. Für Sie sind Soraz oder Raltark nur unbedeutende Beute.
Dabei suchen sich die Zlick gerade raumfahrende Völker aus, da die Brut nachhaltig von der Intelligenz des Wirtes profitiert. Je weiter fortgeschritten eine Beutespezies ist desto stärker und intelligenter wird auch der Nachwuchs.
Die Zlick greifen mit ihren Flotten gezielt Schiffe der Soraz und Raltark in der nähe an und versuchen die Bevölkerung von Schiffen zu entführen. Sie benutzen dafür spezielle Erntemaschinen genannte Einheiten die sich in die Haut des Zielschiffes Bohren und dann die Bevölkerung raus zieht.



Einmal in Gefangenschaft geraten werden die Opfer direkt mit dem Nachwuchs infiziert und leben dann bis zum Ausschlüpfen der Brut weiter unter höllischen Qualen. Wenn die Brut reif ist, bricht Sie durch den Kopf durch und verspeist anschließend direkt die Überreste des Wirtes.
Bisher gibt es keine Möglichkeit ein Opfer von dem Nachwuchs zu befreien, ohne das der Wirt selber stirbt. Die einzige Möglichkeit dem Leiden ein Ende zu bereiten besteht darin den Wirt direkt zu töten.

Details
Wenn ein Portal in einem System erscheint, bleiben wenige Stunden bevor die Zlick auftauchen. Die Entladung des Portals und der damit einhergehende Angriff wird über den Chat automatisch kundgetan. Dabei werden auch die Nachbarsysteme darüber informiert, falls Spieler sich der Herausforderung stellen möchten, und das ist durchaus eine Überlegung wert denn die Vernichtung der Zlick bietet mehr als nur den Schutz der eigenen Bevölkerung.
Einzigartige Artefakte warten auf euch mit deren Hilfe ihr Module für eure Schiffe erstellen könnt.
Die Module bieten Vorteile und Möglichkeiten eure Schiffe zu individualisieren. Darunter z.B. ein Modul, das die Speicherkapazität des Silos / des Lagers erhöht.
Jedes Modul gibt es in 12 Stufen und jede Stufe ist natürlich besser als die vorherige. Um ein Modul zu verbessern, wird dieses Modul und weitere Komponenten benötigt.
Um diese Aufgaben auch bewältigen zu können, wird ein neues Craftig System integriert. Gesammelte Gegenstände können dort zu Modulen und höherwertigen Komponenten verarbeitet werden.



Aber das ist noch nicht alles. Es wird Erfahrungspunkte geben für das Vernichten der Zlick die später einer weiteren Funktion zugutekommen.



Es ist ein unglaublich großes Update, bei dem ich fast eine komplett neue Spezies integrieren muss. Viele technische Probleme sind mir bereits begegnet aber ich bin zuversichtlich das ich bald alles bewältigt haben werden und endlich dieses Update einspielen kann. Damit dies jedoch so reibungslos wie möglich vonstattengeht, wird es ein Testuniversum für die Zlick geben. Dieses wird parallel zu dem Algonda Universum laufen und auch nur so lange, bis alle etwaigen Fehler ausgemerzt sind. Alle Spieler sind dann natürlich dazu eingeladen dabei mit zu machen.
Den Grundstein dafür habe ich schon vor einiger zeit gelegt in dem es z.B. die Auswahl eines Universums, nach dem einloggen gibt. Dort werden ihr dann das Test Universum finden. Zusätzlich ist diese Auswahl des Universum aber natürlich auch für ein Speed Universen gedacht. Je nachdem wie gut es läuft, werde ich vielleicht beide Tests zusammenlegen um die Entwicklung zu beschleunigen so weit es mir möglich ist.

Ich bedanke mich bei allen Spielern für eure Geduld bei Bugs und die immer wieder sehr netten Gespräche im Chat, für die Ideen, die Hilfe und ein Dank geht natürlich auch an jeden Spieler der sich mal Credits geholt hat. Ich bin immer wieder glücklich, wenn mein Handy klingelt und mich darüber benachrichtigt das einem Spieler Final Cumeda echtes Geld wert ist. Das ist mit das beste Lob, das ich mir wünschen kann.

Ich wünsche euch allen heute besinnliche und frohe Weihnachten. Ich hoffe ihr könnt es mit euren Freunden und Familien genießen und ich wünsche euch wie immer viel Spaß bei Final Cumeda.

Wir sehen uns im Chat.
Gruß,
Merlin Garlipp

weiter
News from 04.12.2014

Browsergame Vorstellung Da Vincis Erbe


Um zu zeigen, dass ich meinen Kopf nicht immer zwischen den Sternen habe, will ich heute ein ganz bodenständiges Spiel vorstellen.
Das Aufbaustrategie-Browsergame „Da Vincis Erbe“ welches unter anderem durch sein einfallsreiches Design mit Liebe zum Detail besticht.
Im Game begibt sich der Spieler auf die Spuren des Künstlers und Erfinders. Dabei baut man seine Siedlungen aus und erforscht in der Universität die Skizzen des großen Vorbildes, um im facettenreichen Kampfsystem gegen andere Spieler in spannenden Zweikämpfen zu bestehen oder, wenn man sich in einer Zunft zusammenschließt, abwechslungsreiche Belagerungen und Feldschlachten zu bestreiten. Ein Handelssystem runden das Spiel ab und durch die Möglichkeit Generäle individuell auszubilden und in einer Arena Kämpfen zu lassen bekommt das Spiel einen interessanten Rollenspielaspekt. Aber auch für die weniger PVP liebenden Spieler ist mit NPC-Gegner für Abwechselung gesorgt.

Hier noch ein Screenshot vom Spiel


Und noch ein Video


weiter