Terms and Conditions

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen

Diese AGB wurden am 20.05.2007 veröffentlicht und sind ab dem 20.06.2007 wirksam.


I. Allgemeine Regelungen

1. Herr Merlin Garlipp, Westerdorfstr. 20, 45326 Essen, ist Urheber und alleiniger Nutzungs- und Verwertungsberechtigter sowie Betreiber des Internet-Computerspiels „Final-Cumeda“ (im Folgenden Final-Cumeda genannt). Er stellt unter der Domain final-cumeda.de eine Plattform zur Nutzung des Spiels zur Verfügung.

2. Die Benutzung von Final-Cumeda steht allen registrierten Mitgliedern zur Verfügung. Dem Nutzer wird bis zur Kündigung eine einfache, zeitlich unbeschränkte, nicht übertragbare Lizenz eingeräumt.

3. Es besteht kein Anspruch des Nutzers auf Abschluss eines Nutzungsvertrages. Final-Cumeda ist berechtigt, ohne Nennung von Gründen, eine Nutzung als Spieler abzulehnen.

4. Die Nutzung von Final-Cumeda in der Grundversion ist derzeit unentgeltlich. Der Betreiber von Final-Cumeda behält sich jedoch vor, die Benutzung von Zahlung einer Lizenzgebühr abhängig zu machen.

Die Nutzer können gegen Entgelt Zusatzleistungen, wie z. B. den Premium Account erwerben. Es gilt die jeweils gültige Preisliste.


II. Nutzungsbedingung/Sperren von Spielern

1. Der Nutzer hat bei der Anmeldung wahrheitsgemäß seinen Vor- und Nachnamen, sowie sein Geburtsdatum anzugeben. Final-Cumeda speichert die Daten ebenso, wie den Spielernamen, das Passwort, das Datum, die IP-Adresse und den http-agenten (Browser) des Spielers und behält sich vor, die personenbezogenen Daten auf ihre Richtigkeit zu prüfen.

Der Nutzer ist für seinen Account verantwortlich. Es hat dafür zu sorgen, dass eine Benutzung durch Dritte ausgeschlossen wird. Insbesondere hat er seinen Spielernamen und sein Passwort geheim zu halten und hat es vor dem Zugriff Dritter zu schützen.

2. Final-Cumeda ist dazu berechtigt, Spieler zu sperren, von der Nutzung auszuschließen und die Spieler und spielbezogenen Daten zu löschen, wenn der Spieler gegen die AGB/Nutzungsbedingungen, die guten Sitten, geltendes Recht oder Rechte Dritter verstößt und/oder Final-Cumeda ein berechtigtes Interesse an der Sperrung des Spielers hat. Die Sperrung ist insbesondere dann zulässig, wenn der Spieler

  • ehrverletzende, beleidigende, verleumderische, bedrohende, obszöne, rassistische oder andere gesetzwidrige Aussagen und Äußerungen im Spiel verbreitet;
  • mehr als einen Account benutzt. Es ist ausdrücklich verboten, sich von einen fremden Account durch den eigenen Zugriff oder durch Absprachen einen unfairen Vorteil zu verschaffen (z.B. Transporte von Armeen oder Rohstoffen ohne sofortige und gleichwertige Gegenleistung; Übernahme von Trägerschiffen). Das Verwalten von fremden Accounts ist nur für eine kurzfristigen Zeitraum (Urlaubsvertretung) erlaubt;
  • Programme benutzt, die Spieloberfläche verändern oder übermäßig viele Zugriffe generieren;
  • im Zusammenhang mit der Nutzung von Final-Cumeda Rechte Dritter verletzt, insbesondere Persönlichkeits-, Marken- oder Urheberechte sowie sonstige Rechte des gewerblichen Rechtsschutzes; die Leistungen von Final-Cumeda, oder die Rechte von Herrn Garlipp (Urheber- und Nutzungsrechte) verletzt werden;
  • bei der Anmeldung (gem. II 1) falsche Daten angibt
3. Erlangt Final-Cumeda positive Kenntnis von einer möglichen Verletzung der Nutzungsbedingungen oder geltenden Rechts durch einen Spieler, ist Final-Cumeda berechtigt, den Spieler von der Nutzung zu sperren und die Daten zu löschen, ohne die Begründetheit der Ansprüche prüfen zu müssen.

4. Erfolgt eine Sperrung/Löschung aufgrund der vorgenannten Verstöße und Zuwiderhandlungen, ist die Geltendmachung von Schadenersatz- oder sonstigen Ersatzansprüchen durch den Nutzer gegenüber Final-Cumeda ausgeschlossen; selbst dann, wenn sich später herausstellen sollte, dass die gegenüber Final-Cumeda oder dem Nutzer geltend gemachten Ansprüche unbegründet waren.

5. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Final-Cumeda den Nutzern keine Aufwendungen erstattet, die diese im Vertrauen auf die Nutzung oder dem Fortbestand des Betriebes von Final-Cumeda gegenüber Dritten gemacht haben. Eine Erstattung scheidet auch dann aus, wenn der Spieler den Premium Account erworben hat.

6. Wird Final-Cumeda durch Dritte aufgrund einer Handlung eines Nutzers in Anspruch genommen, ist Final-Cumeda zur Vermeidung einer Auskunftsklage berechtigt, die über den Nutzer gespeicherten Daten, auch außerhalb des Rechtsweges, an den Anspruchsteller weiterzugeben.


III. Umgang mit Daten

1. Final-Cumeda speichert die vom Nutzer bei der Anmeldung angegebenen Daten zum Zweck des Spielbetriebs. Ebenso werden die vom Nutzer freiwillig angegebenen persönlichen Daten, sowie bei jedem Einloggen Spiel- und Spielerbezogene technische Daten gespeichert. Der Nutzer stimmt der Speicherung zu. Final-Cumeda behandelt diese Daten vertraulich.

2. Der Nutzer willigt ausdrücklich ein, dass Final-Cumeda seine personenbezogenen Daten für Marketingmaßnahmen verwendet, wie z. B. die Verwendung von E-Mails als allgemeine Informationen und werbenden Charakter in Newsletter oder ähnlichem. Falls der Nutzer den Erhalt dieser Informationen nicht wünscht, so hat er jederzeit die Möglichkeit durch einfache Emailmitteilung diese Informationen abzubestellen. Eine Zusendung von E-Mails, die wichtige Informationen zur Nutzung bzw. Funktion oder Preisgestaltung von Final-Cumeda enthalten, darf in jedem Fall versandt werden.


IV. Leistungen von Final-Cumeda

Final-Cumeda übernimmt keine Gewähr für die Erreichbarkeit, Mangelfreiheit und Störungsfreiheit des im Internet angebotenen Spiels. Ebenso wird keine Gewähr dafür übernommen, dass das Spiel für einen bestimmten Zeitraum oder dauerhaft von Final-Cumeda betrieben und angeboten wird. Final-Cumeda hat das Recht den Spielbetrieb, jederzeit, ohne vorherige Ankündigung einzustellen.


V. Freistellungsanspruch

Der Nutzer verpflichtet sich, Final-Cumeda von sämtlichen Ansprüchen Dritter gleich welcher Art freizustellen, die aus der Benutzung des Spiels durch den Nutzer, insbesondere Veröffentlichungen und Äußerungen im Spiel herrühren. Die Freistellungsverpflichtung umfasst sowohl Schadenersatz- als auch Aufwendungsersatzansprüche, so wie die Erstattung von Rechtsverteidigungskosten (z. B. Gerichts- und Anwaltskosten), die Final-Cumeda zur Abwehr von angeblichen Ansprüchen auswendet.


VI. Urheberrechtschutz

Final-Cumeda ist ein Computerprogramm und sowohl in seiner Programmierung, Funktion als auch in der Ausgestaltung der Bildschirmmaske, Bilder, Grafiken und Schaltflächen urheberrechtlich geschützt. Der Leistungsschutz und die Verwertungs- und Vervielfältigungsrechte liegen einzig und allein beim Urheber, Herrn Garlipp. Das Kopieren, Speichern, Vervielfältigen oder Bearbeiten des Programms, der Webseite selbst, Grafiken, Bildern und Logos ist dritten untersagt. Es wird darauf hingewiesen, dass Lizenz- und Urheberrechtsverstöße Straftaten im Sinne der §§ 106 ff. Urhebergesetz sind und unmittelbar zur Anzeige gebracht werden.


VII. Änderung der AGB, salvatorische Klausel

1. Final-Cumeda steht das Recht zu, die AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Nutzer vor einem Login und ihrem Inkrafttreten mitgeteilt. Mit dem Login bestätigt und akzeptiert der Nutzer die Wirksamkeit und Geltung der neuen AGB.

2. Sollte eine Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, oder ihre Rechtswirksamkeit verlieren, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die im Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftliche am nächsten kommt.