v. 0.13.016

News

News vom 17.10.2018

Warum Science Fiction als Setting?


Das ist aus meiner Sicht eine unnötige Frage. Was hätte es sonst sein sollen? Segelschiffe oder moderne Kriegsschiffe? Um ehrlich zu sein, hatte ich kurz mit der Idee gespielt einen Ableger zu machen, der zur Piratenzeit spielt und man statt Raumschiffen eben mit Segelschiffen die Meere bereist.

Warum also der Weltraum?
Der Weltraum hat mich schon von klein auf begeistert. Ich bin ein Trekki und schaue alles, was auch nur irgendwie Star im Titel hat. Sei es nun Stargate, Star Wars, Star Trek. Raumschiffe waren immer schon mein Ding und ich wähle bei einem Film Abend immer noch Sci-Fi als erstes aus. Manchmal zulasten der anderen Zuschauer, denn nicht jeder Science-Fiction Film ist auch gut. Ich war bei der Premiere von Independence Day und Star Wars Episode 1 dabei und schaue mir jedes Spiel an, in dem Raumschiffe vorkommen.

Begonnen hat es, als ich sehr Jung war. Wahrscheinlich färbte dabei auch die Begeisterung meines Vaters auf mich ab. Er ist auch ein Fan von Science-Fiction und wir haben früher immer gemeinsam Voyager geschaut. Und so war auch das erste eigene Spiel, das ich besaß, ein Spiel mit Raumschiffen. Das Spiel heißt Truxton und war auf dem Sega. Als ich klein war und meine Eltern in der Metro einkaufen waren, gab es dort die Spielekonsolen ausgestellt. Darunter eben auch der Sega mit diesem Spiel. Und wenn einkaufen auch schon damals zu den lästigen Angelegenheiten des Lebens gehörten, so freute ich mich immer darauf, weil ich dort Truxton spielen konnte. Die Einkäufe waren nie lange genug um es durch zuspielen aber das war mir egal. Ich liebte es und schließlich bekam ich den Sega mit Truxton zum Geburtstag geschenkt.

Meine Karriere als Sci-Fi Fan ging von da an weiter. Alle kommenden Filme verschlang ich sowie viele Spiele. X Beyond the Frontier spielte ich auf meinem ersten eigenen PC ohne Unterlass und auch alles was danach von egosoft veröffentlicht wurde, nenne ich mein eigen. Ich war so begeistert davon, das ich ein Cockpit baute um darin X-Tension zu spielen. Das Cockpit war 1,60 m hoch 1,70 m lang und ich glaube 1,50 m tief, damit ich und mein bester Freund darin sitzen und gemeinsam spielen konnten.

Als dann von egosoft angekündigt wurde, man plane ein MMO in dem Universum zu machen war es um mich und meinen besten Freund geschehen. Wir machten Wirtschaftspläne, Strukturen für die Organisation und planten Ränge. Wir rechneten und tüftelten an der Verteidigung unseres kommenden Imperiums. Das Spiel sollte nie veröffentlicht werden aber alleine das Planen hatte uns begeistert. Und dabei kam auch heraus, was ich mal beruflich machen würde. Wir brauchten eine Internetseite und so fing ich an, diese zu planen. Es dauert aber noch etwas, bis ich meine erste Internetseite veröffentlichte und es war nicht für ein Space Game.



Die Möglichkeiten sind es, die mich an der Zukunft begeistern


Seien es nun Raumschiffe, fremde Welten oder exotische außerirdische Rassen. In der Zukunft wie bei Fantasy kann man sich alles vorstellen und fiktiv erfinden. Raumschiffe, die mit mehr als Lichtgeschwindigkeit fliegen können, dank eines FTL (Faster Than Light) oder Warpantriebs und damit riesige Entfernungen zurücklegen. Entfernungen, die so groß sind, dass wir auf unserer Erde im Vergleich nicht mal so groß wie ein Sandkorn sind. Androiden die neben den Menschen Existieren oder Maschinen, die die Kontrolle übernehmen.

In diesem Setting ist alles möglich und man braucht sich nicht rechtfertigen. Es ist so wie es ist und die Technik ermöglicht es einem. Technik wird zur Magie und wenn man sich vorstellt, wie wohl jemand aus dem 18. Jahrhundert reagieren würde, sehe er oder sie ein Smartphone zum ersten mal, weiß was damit gemeint ist. Was damals unmöglich schien, wird zur Realität und dieser Gedanke ist für mich wunderbar. Das es keine Grenzen gibt und alles möglich sein kann.

Gab es weitere Einflüsse?


Das Strategiespiel Homeworld von Relic Entertainment hat mich sehr beeinflusst und man merkt es sicherlich auch wenn man sich Final Cumeda anschaut. Ich wollte keinen Clone erstellen und das habe ich auch nicht. Ich wollte die coolen Teile übernehmen und neu verpacken. Was dabei rausgekommen ist, könnte ihr euch selber anschauen, wenn ihr euch kostenlos registriert. Dabei ist es aber noch nicht sowie meine Vision es sich einst vorgestellt hat. Mit der neuen Version werde ich meinem sehr hohen Ziel aber ein gutes stück näher kommen.

Warum ein Browsergame und kein normales Computer Spiel?


Nun zum einen weil das Internet meine Welt ist und zum anderen, weil es ohne Hürden für alle spielbar ist. Jeder der einen Computer hat, kann Final Cumeda spielen. Man brauch nur einen Browser und einen Internetanschluss. Aber auf die Idee gekommen, ein Browsergame zu machen bin ich durch das Browsergame Inselkampf, welches mich und meine Freunde damals begeistert hatte. Wir hatten eine Gilde, die Mech2000o Corporation, was irgendwie ein ziemlich bescheuert Name für eine Gilde war und so benannten wir uns später auch in die Phönix Union um. Wir waren Platz 1 und sehr erfolgreich. Es war eine tolle Zeit. Für dieses Spiel habe ich meine erste Internetseite programmiert, welche komplett in Flash erstellt wurde. Und dies brachte mich dann endgültig zu meinem Beruf und zu Final Cumeda.

Was kommt als nächstes?


Ich arbeite weiter an der neuen Version auch wenn es da manchmal Durststrecken gibt, was die Motivation angeht. Ich wünsche mir, mehr Spieler die die gleiche Begeisterung wie ich haben und hoffe die neue Version begeistert euch auch so wie mich. Ich weiß es dauert alles immer viel länger als geplant. Final Cumeda wird nicht Vollzeit entwickelt, sondern weiterhin in meiner Freizeit. Bis zum Relaunch könnt ihr euch aber die aktuelle Version ansehen und spielen. Sie ist toll und ich bin sehr stolz darauf. Also zögert nicht und schaut mal rein.


Ich wünsche euch viel Spaß bei Final Cumeda
Euer Merlin Garlipp

zurück


SCHLAG LOS

Nimm jetzt das Schicksal deines Volkes in die Hand und spiele kostenlos mit beim Weltraum Browsergame Final Cumeda


JETZT SPIELEN

Kommentare

E-Mail wird nicht im Kommantar angezeigt

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der erste und schreibe deinen Kommentar.

Einloggen und
Loslegen
Kostenlos
Anmelden
Jetzt kostenlos anmelden und Teil des Universums von Final Cumeda werden
Vote für
Final Cumeda
Jetzt für Final Cumeda
abstimmen und helfen Final Cumeda bekannt zu machen. Mehr Spieler gleich mehr Spaß

Mag ich! GamesSphere - Onlinegames für den Browser Vote bei BGI Browsergame-Index.com Top 20 Browser Games Browsergames Newsslash Browsergame-Base.de


Weitere Partner:

Browsergame
gelistet auf GamesBasis

Werde Fan auf
Facebook
Neue Follow FinalCumeda on Twitter
Tweets
Erste
Screenshots
Jetzt die ersten Screenshots von Final Cumeda in der Gallery ansehen
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Ich stimme zu.